Hochwertige Anforderungen sind die Voraussetzung für gute Softwarequalität
Individuelle Konzepte statt Standardlösungen
Review- und Bewertungstechniken sind das Fundament für den Erfolg des IT-Projekts
Den Blick immer über den Tellerrand hinaus!
previous arrow
next arrow
Slider

Das Seminar bringt Ihnen die Ideen des agilen Projektmanagements mit Scrum näher. Es erklärt die Rollen, Artefakte und den Scrum-Prozess, der auf der Idee autonom Handelnder basiert. Sie lernen, wie ein Sprint geplant und organisiert wird und welche Besonderheiten innerhalb des Teams zu beachten sind. Vorbereitung auf die Zertifizierung zum Scrum Master bei scrum.org.

Buchungsnummer

Scrum-01

Seminardauer

2 Tage

Seminarpreis

1.290,00 € (zzgl. ges. gült. MwSt.)

Zielgruppe

Personen mit Basis-Know-how und/oder Erfahrung in Projekten

Voraussetzungen

Projekterfahrung und Kenntnisse der wesentlichen Grundlagen des Projektmanagements

Ziele/Nutzen des Seminars

  • Sie lernen die Grundlagen, die "Denke", das Grundkonzept und die Methoden des agilen Projektmanagements mit Scrum kennen und anwenden.
  • Sie wissen, worauf es bei agilen Projekten mit Scrum ankommt und auf was Sie als Scrum Master, Product Owner oder Development-Teammitglied in einem Scrum-Projekt achten sollten.

Inhalt

  • Gründe für agile Vorgehensweisen
  • Komplexität/Kompliziertheit
  • Das Agile Manifest
  • Die Rollen im Scrum: Kunde/Requestor, Product Owner, Scrum Master, Team
  • Voraussetzungen für die jeweilige Rolle
  • Artefakte im Scrum: Product Backlog, Sprint Backlog, Hindernisliste
  • Prozess im Scrum => Sprint: Sprint Planning => (What to do and how to do it?), Daily Scrum, Sprint Review, Sprint Retrospective
  • Organisationsformen größerer Teams
  • Das Spotify Modell
  • Release Planning