Seminar: Einführung in die objektorientierte Programmierung und UML

Sie erwerben Kenntnisse über die grundlegenden Konzepte und Begriffe der objektorientierten Softwareentwicklung sowie der Unified Modeling Language (UML). Das Seminar zeigt den Einsatz der UML für die Modellierung von objektorientierten Softwaresystemen in den frühen Prozessphasen Analyse und Design. Als Beispiel einer modernen OO-Programmiersprache dient Java. In praktischen Übungen erstellen Sie UML-Diagramme zur Visualisierung objektorientierter Grundlagen wie Klassen, Objekte, Abstraktion, Datenkapselung, Vererbung und Beziehungen bis hin zu Polymorphie.

Seminar-ID

OO-01

Seminardauer

3 Tage

Seminarpreis

1.190,00 € (zzgl. ges. gült. MwSt.)

 

Zielgruppe

Systemanalytiker, Software-Ingenieure, IT-Koordinatoren, IT-Führungskräfte, Projektleiter, Qualitätssicherer.

Voraussetzungen

IT-Grundkenntnisse

Seminarinhalte

  • Grundlagen der Objektorientierung: Abgrenzung zwischen strukturierter und objektorientierter Programmierung, Klassen und Objekte, Assoziation, Aggregation, Komposition, Kapselung, Vererbung, abstrakte Klassen, Polymorphie, Nachrichtenaustausch, Entwurfsmuster
  • UML-Notationen:
    • Klassendiagramme
    • Assoziation
    • Aggregation
    • Komposition
    • Sequenz und Kollaborationsdiagramme
    • Anwendungsfälle(Use Cases)
    • Aktivitätsdiagramme
  • Vorgehensmodell (Analyse und Design): Anforderungsanalyse, Anwend ungsarchitektur, Geschäftsklassenidentifizierung/-modellierung, Komponentenentwurf
  • Ausblick: Software-Design

Seminarort/Termine

Ort: Wiesbaden     04.49. - 06.04.2018
Ort: Wiesbaden     16.07. - 18.07.2018
Ort: Wiesbaden     17.09. - 19.09.2018